Vagina riecht fischigVagina riecht fischig Anmeldung Registrieren Kontakt

Ich hure bedeutung mich nach Freund, der Whiplr will

Hure Bedeutung
 online

Über

Jetzt günstig Visitenkarten drucken. Kostenloser Standardversand!

Name: Dacie

Mein Alter: Ich bin 20 Jahre alt

BT-Online hat sich dem Schrecken aller besorgten Lehrerinnen und Eltern angenommen und ist dem h-Wort auf den Grund gegangen. Die meisten brauchen es mehrmals am Tag, manche gar ununterbrochen. Nur die Kinder dürfen es nicht.

Inhaltsverzeichnis

Für sie ist das Wort «huere» - wie in «huereguet» - einfach nur tabu. Aber es gibt noch Hoffnung für all jene, die darauf gehofft haben, dass sie ihren lieblings Verstärkungspartikel weiterhin ohne schlechtes Gewissen benutzen dürfen. Denn eine Theorie, wonach «huere» gar nichts mit dem ältesten Gewerbe der Welt zu tun habe, erfreut sich seit mehreren Jahren ungebrochener Beliebtheit. Dieser Theorie zufolge leitet sich «huere» von ungeheuer oder ungeheuerlich ab, im Sinn von: «unghüür», «uhuere», «huere».

Sexuelle Prostituierte Artemis.

Vor über Tausend Jahren sprachen die Germanen dann im Althochdeutschen von «huora», was so viel wie Unkeuschheit bedeutete. Jahrhunderte später wurde im Mittelhochdeutschen «huore» daraus und bezeichnete nun erstmals eine Beischläferin oder Nebenfrau. Schliesslich entstand daraus das heute noch im Berndeutschen gebräuchliche «Huer» und parallel dazu der ebenfalls so beliebte Verstärkungspartikel «huere».

Cutie-Weibchen Malia.

Tatsache ist also, der beliebte Verstärkungspartikel geht sprachgeschichtlich auf das schweizerdeutsche Wort für Prostituierte zurück. Dies bestätigt der Mann, der es wissen muss: Hans-Peter Schifferle, Chefredaktor des Schweizerdeutschen Wörterbuchs Idiotikon und DIE Autorität für die Schweizerdeutsche Sprache. Mit dem häufigen Gebrauch verlieren solche Wörter ihre ursprüngliche Bedeutung.

Damselhure Tinsley.

Also liebe Eltern: Heutzutage verstärkt «huere» eben nur noch das darauffolgende Wort. Seine negative - um nicht zu sagen «böse» - Bedeutung, hat es längst abgestreift. Wers auch zukünftig genau wissen will, schlägt in den unerschöpflichen Tiefen des Schweizerischen Idiotikons nach.

leidenschaftliche Frauen Payton.

Wer hat seinen Nachbarn gedanklich nicht schon mal als «dumme Sau» taxiert? Ob berechtigt oder nicht — Anlass zum… ».

Die besten kinderseiten zu: hure

Wenn Sie schon immer alles über Kichererbsen wissen wollten, dann sollten Sie hier weiterlesen. Das Hochwasser ist überstanden. Nun sind die Tage der Schadensbilanzen angebrochen. Ob Gebäude, Wanderwege oder… ».

Slutty Latina Jocelyn.

Die politische Sommerpause ist für die meisten Mitglieder des Grossen Rates beendet. In diesen Tagen finden bereits die… ».

Naughty Milf Kiana.

Direkt zum Inhalt. Sie sind hier Startseite Nachrichten Fokus Ist das Wort «huere» wirklich böse?

Woher kommt das wort „hure“?

Ist das Wort «huere» wirklich böse? Das hat nichts mit Huren zu tun Aber es gibt noch Hoffnung für all jene, die darauf gehofft haben, dass sie ihren lieblings Verstärkungspartikel weiterhin ohne schlechtes Gewissen benutzen dürfen. Na was stimmt denn nun? Stichwörter: HuereWortSinnUrsprungIdiotikon.

Unsere neuen personen

Wo Finde Ich Frauen

Wortwurzel zerlegt den Wortkorpus von "HUREN" in einzelne Bestandteile und durchsucht das Referenz-Wörterbuch nach Übereinstimmungen.

Bordell Arnsberg

Einige von ihnen hatten mit Jesus zu tun.

Wichsen Tube

Links: Eros-PrinzipSexualität.

Geile Hausfrauen Hd

Seit Ende der er-Jahre bezeichnen sich Prostituierte vermehrt selbst mit dem bis dahin eher abwertend oder diskriminierend gebrauchten Begriff Hure.

Petting Geschichte

Wortwurzel zerlegt den Wortkorpus von "HURE" in einzelne Bestandteile und durchsucht das Referenz-Wörterbuch nach Übereinstimmungen.